Transformationsberatung
Wir begleiten Euch auf Eurer Reise in die Selbstorganisation.
Unsere erfahrenen Berater*innen und Coaches begleiten Teams und Organisationen jeder Größe dabei, ihr individuelles selbstorganisiertes Betriebssystem zu finden. Mithilfe unseres The Loop Approach® und einer systemischen Grundhaltung bringen wir die Tools und Methoden in das Unternehmen, die es braucht, um nachhaltigen Wandel möglich zu machen. Und helfen dabei, die viel geforderte Veränderung des Mindsets im Unternehmen Realität werden zu lassen.
3 Module und 7 Tugenden für effektive Organisationen

Mit dem Loop Approach haben wir ein Framework für die Entwicklung responsiver und lebendiger Organisationen entwickelt. Er fußt auf den 7 Tugenden effektiver Organisationen und steigert den Reifegrad der Gesamtorganisation. Team für Team werden 3 Module durchlaufen, die Euch dabei helfen, Euer individuelles selbstorganisiertes Betriebssystem zu finden.

Module 1
Klarheit

Klarheit ist die Basis guten Arbeitens. Deshalb starten wir die Transformation auch mit einem Modul zu dem Thema. Das Team schafft sich hier eine gemeinsame Grundlage, um selbstorganisiert arbeiten zu können. Es verständigt sich über die gemeinsamen Ziele und den übergeordneten Purpose, über die im Team vorhandenen Kompetenzen und darüber, was die Teammitglieder eigentlich den ganzen Tag machen.

Das erste Modul ist in drei Bausteine unterteilt: klare Ausrichtung, gut genutzte Potenziale sowie verteilte Verantwortlichkeiten.

1. Klare Ausrichtung: Wofür existiert das Team, was ist sein Daseinsgrund?
2. Gut genutzte Potenziale: Welche Kenntnisse und Fähigkeiten bringen die Teammitglieder ein?
3. Verteilte Verantwortlichkeiten: Wie verteilen sich die Verantwortlichkeiten im Team auf Rollen?

Modul 2
Ergebnisse

In Modul 2 geht es zunächst einmal darum, sicherzustellen, dass die Ergebnisse aus Modul 1 auch im Team gelebt werden. In einer typischen Team-Transformation sind nach dem ersten Modul ein paar Wochen vergangen, in denen die neu erlernten Verhaltensweise im Alltag integriert und erprobt wurden.

Das Modul 2 gliedert sich in zwei große Bausteine, die sich beide mit der Frage beschäftigen, wie ein Team seine Potenziale und Intentionen in bestmögliche Ergebnisse umsetzen kann:

4. Individuelle Effektivität: Wie kann jedes Teammitglied einzeln effektiv sein und sich selbst organisieren?
5. Effektivität als Team: Wie kann ein Team sich gut abstimmen, Meetings und Tools gut nutzen, um gemeinsam effektiv zu sein?

Modul 3
Evolution

Das dritte und letzte Modul des Loop-Approach widmet sich der Evolution, also der Frage, wie das Team künftig auch ohne Begleitung alle Probleme lösen kann, die in einer guten Organisation auftauchen. Es hat zwei große Bausteine:

6. Anpassungsfähigkeit: Wie verändern wir die Struktur der Organisation? Wie geben wir uns neue Regeln? Wie schaffen und verändern wir Rollen?
7. Feedback- und Konfliktkompetenz: Wie geben wir uns als Team regelmäßig Feedback, das unsere Arbeit verbessert und unsere Beziehungen stärkt? Wie lösen wir alle Konflikte konstruktiv auf, um sie als Treibstoff der Entwicklung nutzen zu können?

Robin Kuhrt, SIEVERS-GROUP
“Unser neues mit dem Loop Approach gefundene Betriebssystem hat uns entscheidend dabei geholfen, schnell auf die plötzliche Corona Situation zu reagieren."

Die SIEVERS-GROUP hat mit dem Loop Approach innerhalb von zwölf Monaten eine gesamte Division in die Selbstorganisation geführt.

Unser Train the Trainer Ansatz
Warum wir uns als Transformations- beratung überflüssig machen wollen.

Unser Ziel ist, mit dem Loop Approach möglichst viele Organisationen auf ihrem ganz eigenen Weg zur anpassungsfähigen Organisation zu unterstützen - und das nicht nur mit uns, sondern auch dann, wenn das Beratungsmandat abgeschlossen ist. Dafür bilden wir in unserer Loop Academy Loop-Trainer*innen aus, die den mit Loop gestarteten Wandel in der Organisation intern weiter kompetent begleiten können. So gelingt die Transformation von innen heraus.

Du interessierst Dich für unser Angebot, hast Fragen oder möchtest Dich einfach nur dazu austauschen? Wir freuen uns auf Deine Mail!

... oder stöbere hier weiter
Sag hallo!
Die Loop Community

Der Loop Approach ist kein Projekt, das irgendwann fertig ist. Wir verstehen ihn als wachsendes Ökosystem, das sich fortwährend entwickelt. In der Loop Community haben wir Raum unsere Loop Erfahrungen zu teilen und das Framework weiterzuentwickeln.

Melde Dich für unseren Loop Community Newsletter an!